Puppentheater Stella ” Findus und Pettersson”

Am 17. Dezember besuchten uns Matthias und Edwina Sperlich mit Ihrem Puppentheater. Sie spielten für unsere 1. und 2. Klassen das Stück "Findus und Pettersson feiern Weihnachten".  Gespannt verfolgten die Kinder das Theaterstück, bei dem es auch viel zu Lachen gab. Am Ende gab es tosenden Applaus für die Vorstellung und sogar ein Erinnerungsfoto mit den Puppen.

Ein großer Dank geht an den Förderverein der KvG, der die Aktion finanziell unterstützt hat.

Kommentare der Kinder und Bildergalerie =>

Kommentare der Klasse 2a zum Figurentheater Stella:

Peter: Ich fand es toll, dass Pettersson und Findus eine Schneeballschlacht gemacht haben.
Leo: Ich fand es lustig, als Findus eine Unterhose auf dem Kopf hatte.
Greta: Ich fand das lustig, dass Findus Petterson mit Schneebällen abgeworfen hat. Ich fand es lustig, dass Findus Petterssons Fuß schmücken wollte.
Nelly: Pettersson und Findus wollten Lebkuchen backen, aber Pettersson hat seinen Fuß verletzt.
Kinga: Findus sagte: „Komm wir verschönern den Fuß weihnachtlich.“ „Okay“, sagte Pettersson. Findus kam mit seiner Lieblingsunterhose.
Luisa: Pettersson und Findus bereiten Weihnachten vor. Findus muss allein den Boden schrubben.
Lilli: Findus holte Petterssons Stinkesocken.
Ole: Ich fand`s toll, wie Findus den Boden geschrubbt hat.
Felix P.: Mir gefiel das Theater so gut, weil es überhaupt lustig war. Ich fand es lustig, als Findus Schlittschuh gefahren ist. Ich fand es gut, dass Pettersson und Findus eine Schneeballschlacht gemacht haben.
Lorena: Ich fand es lustig, dass Findus eine Unterhose aufsetzt.
Luca: Ich fand es lustig, dass Findus die Lieblingsunterhose von Pettersson geholt hat und auf der Unterhose waren Herzen.
Veronika: Ich fand das Theater cool, weil Findus an Petterssons Stinkesocken gerochen hat. Findus warf Pettersson mit Schneebällen ab.