Autoren-Archive: Sonja Westhoff

Liebe Eltern der zukünftigen neuen Erstklässler,

am Mittwoch, 06.10.2021, findet in der Zeit von 17.00 Uhr - 19.00 Uhr an unserer Schule ein Tag der offenen Tür statt.

In kleinen Gruppen wird Ihnen bei einem Rundgang (Dauer ca. 20 Minuten) die Schule gezeigt und Fragen beantwortet.

Coronabedingt kann in diesem Jahr leider nur ein Elternteil daran teilnehmen.

Vorab möchte ich Sie bitten, sich telefonisch im Sekretariat montags, mittwochs oder donnerstags in der Zeit von  8.00 Uhr - 13.00 Uhr einen Termin geben zu lassen.

Hinweis: Es gelten die 3G Regeln.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Koenen

Liebe Eltern,

die Schulanmeldungen der neuen Erstklässler für das kommende Schuljahr 2022/23 stehen vor der Tür.

Termin für die Schulanmeldung ist Mittwoch, 03.11.2021 und Donnerstag 04.11.2021 jeweils in der Zeit von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr. Aufgrund der Pandemie ist die Anmeldung nur mit dem Schulkind und einem Elternteil möglich.

Für einen reibungslosen Ablauf lassen Sie sich bitte vorab einen Termin im Sekretariat geben. Das Sekretariat ist montags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr  besetzt.

Für die Schulanmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Impfbuch des Kindes
  • Einladungsschreiben Schulanmeldung der Stadt Rheine

Wenn Sie die Möglichkeit haben, füllen Sie doch bitte die unten aufgeführten Anmeldeunterlagen aus und bringen diese unterschrieben mit zur Anmeldung.

Schulanmeldung

Einverständnis Kindergarten

Merkplatt Infektionsschutz

Schulgesetz

Einwilligung Fotos

Migrationshintergrund

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Koenen

Liebe Eltern,

die Kinder der Klasse 4 b haben für die Zeitungsausgabe am Samstag, 12.06.2021 Beiträge geschrieben sowie Videos zu dem Thema "Was-passiert-dann-Maschine" erstellt. Die Videos finden Sie unten nach den Beiträgen und können einzeln hochgeladen werden.

Viel Spaß beim Lesen und Schauen!

Homeschooling der Klasse 4b
Ich fand die Homeschooling-Zeit fantastisch! Wir haben nicht-langweilige Aufgaben aufbekommen wie z. B. eine Was-passiert-dann-Maschine zu erfinden. Man sollte etwas aus Spielzeugen, Büchern usw. bauen. Ein Mädchen aus meiner Klasse hat sogar eine Gitarre zum Bau der Maschine benutzt. Am Ende der Was-passiert-dann-Maschine sollte irgendetwas passieren. Bei mir wurden Streusel auf ein Eis gekippt. Bei manch Anderem ist eine Stehlampe angegangen oder es wurde eine Maschine gebaut, die mit einem lauten Rabumms an der Zimmertür die Eltern weckt. Das war ein spannendes Homeschooling, ohne Langeweile! Ihr könnt es gerne selber ausprobieren. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht! Annika

... weiterlesen